Derzeit sind folgende Projekte aktiv:

Antiochenischer Text

DFG-Projekt

Leitung: Prof. Dr. S. Kreuzer

 

Critica Maior der Johannes-Apokalypse

DFG-Projekt

Leitung: Prof. Dr. M. Karrer

 

 

Aktuelle Kooperationsprojekte:

Septuaginta-Deutsch: Erläuterungen (LXX.E)

In Kooperation mit dem Fach Evangelische Theologie (FR 3.2) der Universität des Saarlandes

Leitung: Prof. Dr. M. KarrerProf. Dr. S. KreuzerProf. Dr. W. Kraus 

In Verbindung mit Eberhard Bons (Strasbourg), Kai Brodersen (Erfurt),
Helmut Engel (Rom), Heinz-Josef Fabry (Bonn), Wolfgang Orth (Wuppertal),
Martin Rösel (Rostock), Helmut Utzschneider (Neuendettelsau),
Knut Usener (Wuppertal), Florian Wilk (Göttingen)

 

Septuaginta-Handbuch (LXX.H)

Internationales Kooperationsprojekt zusammen mit:

Hans Ausloos (Leuven), Eberhard Bons (Strasbourg), Jan Joosten (Strasbourg),
Olaf E. Kaper (Leiden), Bénédicte Lemmelijn (Leuven), Martin Meiser (Saarbrücken),
Johannes Tromp (Leiden), Florian Wilk (Göttingen), Jürgen K. Zangenberg (Leiden)

Vorangegangene Projekte des Institutes:

Septuaginta-Zitate im NT (LXX.NT)

DFG-Projekt (Das Projekt selbst ist abgeschlossen, die Ergebisse werde aber seitens des Institutes weiter gepflegt)

Leitung: Prof. Dr. M. Karrer

Suche